The Sound 2023

Monheim am Rhein, Project
Photo: Monheim am Rhein, Project "Resonanzen", Frank Schulte, aporee.org/maps

Monheim Triennale II: The Sound – Sonic Art in Public Spaces



Wir freuen uns, Ihnen den Start in die zweite Monheim Triennale ankündigen zu können. Vom 3. Juni bis zum 2. Juli 2023 wird Monheim am Rhein Schauplatz eines neuen Klangkunstfestivals:

The Sound – Sonic Art in Public Spaces

Auf Einladung von Reiner Michalke, dem Intendanten der Monheim Triennale, erarbeitet das kuratorische Team um Kathrin Jentjens und Frank Schulte seit 2020 exklusive Kooperationen mit internationalen Klangkünstlerinnen und Künstlern. Die Arbeiten, die überwiegend ortsspezifisch auf Monheim am Rhein zugeschnitten sind, werden für mehrere Wochen im öffentlichen Raum vorgestellt. Die meisten Künstlerinnen und Künstler waren bereits mehrfach in Monheim, um ihre Ideen zu entwickeln und auf ihre Machbarkeit zu überprüfen.

Die Künstlerinnen und Künstler von The Sound bieten ein breites Spektrum an Erfahrungen und Praktiken:

Hakeem Adam presented by Emeka Ogboh, Angela de Weijer, Caroline Devie, John Grzinich, Christina Kubisch, Myriam Lefkowitz, Amber Meulenijzer, Rie Nakajima, Phillip Sollmann / Konrad Sprenger, Staalplaat Soundsystem, Chris Watson, James Webb und Robert Wilson.

In den kommenden Wochen werden wir die Künstlerinnen und Künstler und im Anschluss ihre für The Sound entwickelten Arbeiten vorstellen.

The Sound – Sonic Art in Public Spaces wird gefördert durch die